Menzi Muck Schreitbagger

Seine besonderen Fähigkeiten verdankt der Schreitbagger seinem ausgeklügelten Hightech- Chassis und dem patentierten Baggerarm: diverse Hydraulikzylinder ermöglichen es dem Allrounder, seine Räder und Füsse jedem Gelände anzupassen. In einigen Ländern wird der Menzi Muck deshalb auch Spinnenbagger genannt.

Ist bei einem Raupenbagger die Kippkante fix, kann diese beim Menzi Muck durch die verstellbaren Rad- und Pratzenträger, je nach Arbeitseinsatz eingestellt werden. So ist es möglich, dass Hub- und Reisskräfte erreicht werden, die mit einem herkömmlichen Bagger gar nicht zu erreichen sind. Ein 9,5 Tonnen schwerer Menzi Muck entspricht etwa der Leistung eines 20 Tonnen schweren Raupenbaggers.

Vertriebspartner finden und kontaktieren

Typen

Menzi Muck M520 / M525

  • Hydrostatischer Zweiradantrieb über die beiden grossen Räder
  • Zwei demontierbare Steckachsen mit Laufrädern 300-15
  • Hydraulisch teleskopierbare Abstützung
  • Hydraulische Hecklenkung (M525)
  • Gewicht ohne Werkzeuge M520: 10700 kg
  • Gewicht ohne Werkzeuge M525: 11000 kg

Menzi Muck M530 / M535

  • Hydrostatischer Allradantrieb über zwei grosse und zwei kleine Räder
  • Hydraulisch teleskopierbare Abstützung
  • Hydraulische Hecklenkung (M535)
  • Gewicht ohne Werkzeuge M530: 11300 kg
  • Gewicht ohne Werkzeuge M535: 11600 kg

Menzi Muck M540 / M545

  • Hydrostatischer Menzi H-Drive Allradantrieb
  • P-Matik Parallel-Abstützung
  • Vier gleich grosse Räder mit Road Traction Modul
  • Bergstützen mit Stahlpratzen (optional)
  • Sensorgesteuerte Allradlenkung (M545)
  • Gewicht ohne Werkzeuge M540: 12000 kg
  • Gewicht ohne Werkzeuge M545: 12300 kg

Menzi Muck M320 / 325

  • Hydrostatischer Zweiradantrieb über die beiden grossen Räder
  • Zwei demontierbare Steckachsen mit Laufrädern 300-15
  • Hydraulisch teleskopierbare Abstützung
  • Hydraulische Hecklenkung (M325)
  • Gewicht ohne Werkzeuge M320: 8500 kg
  • Gewicht ohne Werkzeuge M325: 8800 kg

Menzi Muck M340

  • Hydrostatischer Menzi H-Drive Allradantrieb
  • P-Matik Parallel-Abstützung
  • Vier gleich grosse Räder mit Road Traction Modul
  • Bergstützen mit Stahlpratzen (optional)
  • Gewicht ohne Werkzeuge M340: 10200 kg

NEU: Menzi Muck M220

  • zweistufiger Fahrantrieb mit selbstregulierender Parallellenkung
  • zwei demontierbare Steckachsen mit Laufrädern
  • hydraulisch teleskopierbare Abstützung
  • Gewicht ohne Werkzeuge: ab 7000 kg

Menzi Muck A40

  • Hydrostatischer Zweiradantrieb über die beiden grossen Räder bis 4.6 km/h
  • Zwei demontierbare Steckachsen mit Laufrädern
  • Hydraulisch teleskopierbare Abstützung
  • Gewicht ohne Werkzeuge A40: 4500 kg

Menzi Muck A20

  • Hydrostatischer Zweiradantrieb über die beiden grossen Räder bis 2.6 km/h
  • Zwei demontierbare Steckachsen mit Laufrädern
  • Mechanisch teleskopierbare Abstützung
  • Gewicht ohne Werkzeuge A20: 2000 kg
Technische Daten
M5 M3
Deutz Turbo Dieselmotor 4 Zylinder 115 Kw / 157 PS 90 Kw / 122 PS
Hubraum 4‘100 ccm 3'600 ccm
Elektrische Anlage 24 V 24 V
Anlasser 4.0 kW 4.0 kW
Service-Intervalle 500 h 500 h
Hydrauliksystem Soziales Load Sensing by Rexroth Soziales Load Sensing by Linde
Arbeitspumpe 290 L/min.; 300 bar 210 L/min.; 280 bar
Fahrpumpe 180 L/min.; 400 bar 150 L/min.; 400 bar
Powerline 190 L/min.; 350 bar --
Schwenkgeschwindigkeit bis 10 U/min. bis 10 U/min.
M2
Deutz Turbo Dieselmotor 4 Zylinder 55 Kw / 75 PS
Hubraum 2900 ccm
Elektrische Anlage 12V
Service-Intervalle 500 h
Hydrauliksystem Soziales Load Sensing by Rexroth
Regelpumpe 230 l/min.; 280 bar
Regelpumpe 40 l/min.; 250 bar
Zahnradpumpe 24 l/min.; 200 bar
Schwenkgeschwindigkeit 9 U/min.
Fahrgeschwindigkeit 7 km/h
A40 A20
Motor Kubota Turbo-Diesel Kubota Diesel
Max. Output 49 kW / 67 PS 17.6 kW / 24 PS
Hubraum 2'615 ccm 1'123 ccm
Elektrische Anlage 12V 12V
Anlasser 1.0 kW 1.0 kW
Betriebsdruck 220 bar 180 bar
Reisskraft 31 kN 18 kN
Losbrechkraft 23 kN 11 kN
Gewicht 4’500 kg 2’000 kg
Fahrgeschwindigkeit max. 4.6 km/h 2.6 km/h
Downloads

Prospekte

Innovationen

Weltneuheit: Der Menzi Powerboom

Viel Innovation steckt im neuen und einzigartigen Baggerarm der M-Serie. Einzig beim Menzi Muck ist der Auslegerzylinder horizontal liegend im Mittelteil angeordnet. Kollisionen am Auslegerzylinder sind damit unmöglich.

Weitwinkel-Kinematik mit
Kraftverstärker

Die neue Kinematik des Menzi Muck eröffnet völlig neue Dimensionen: dem optimalen Arbeiten im Nahbereich mit minimalstem Schwenkradius steht ein maximales Strecken des Baggerarms gegenüber. Der Menzi-Kraftverstärker sorgt dabei für grösstmögliche Kräfte über den ganzen Arbeitsberich.

Panorama-Cockpit

Freie Sicht auf das ganze Arbeitsumfeld, die Abstützung und die Räder, bieten dem Fahrer Sicherheit und volle Kontrolle in jeder Situation. Die Grossraumkabine bietet ein perfektes Raumgefühl und viele praktische Details für ein entspanntes Arbeiten.

Multimedia

In unserem Multimedia-Bereich finden Sie eine Auswahl an Fotos und Videos der Anwendungsgebiete.